Zahnmedizin

Komplettsanierungen

Sanierung des gesamten Mundraums für ein völlig neues Lebensgefühl

Übersicht nächstes Thema

Neues Lachen.Neues Lebensgefühl.

Nicht jeder Mensch hat das Glück gesunde Zähne von Natur aus zu haben. Eine sorgfältige Prophylaxe, regelmäßige Untersuchungen beim Zahnarzt sowie eine gewissenhafte Zahnpflege können dabei allerdings viel zu beitragen. Aber in manchen Fällen, beispielsweise wenn nicht genug harter Zahnschmelz vorhanden ist, der Zahnschmelz anfällig für Karies ist, fehlende oder abgebrochene Zähne vorliegen, Allgemeinerkrankungen gegeben sind und Ähnliches, kann eine Komplettsanierung des Gebisses notwendig werden. Komplettsanierungen können aber auch Folgen von Verschleißerscheinungen der Zähne im Alter oder bedingt durch Zahnarztangst sein.

Man spricht von einer Komplett- oder Rundumsanierung, wenn mindestens die Hälfte des Zahnbestandes sanierungsbedürftig ist. Vor dem Entschluss einer Komplettsanierung sollten Sie stets mit einem Spezialisten sprechen, um die angehende komplette Zahnsanierung richtig durchzuführen.

Bei iDent sind wir auf diese Form der zahnmedizinischen Therapie durch eine perfekte und abgestimmte Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt, Team und zahntechnischem Labor spezialisiert.

Vor einer Komplettsanierung sind einige Dinge zu beachten. Eventuelle vorhandene Schäden durch Parodontitis, Karies etc. müssen vor einer kompletten Zahnsanierung behoben werden. Sobald das geschehen ist, werden sämtliche nicht erhaltungswürdige Zähne entfernt und gleichzeitig eine hochwertige Zahnersatzlösung in Abstimmung mit dem Patienten gefunden. Ziel der Komplettsanierung ist es, dem Patienten ein nahezu identisches Gefühl zu seinen natürlichen Zähnen zu geben und diese in Ästhetik und Funktionalität weitestgehend zu imitieren.